EFT  -  eine Form der Klopfakupressur

 

EFT ist eine einfach zu erlernende Methode, mit welcher Sie sich innerhalb kurzer Zeit von allerlei unpassenden, emotionalen oder psychischen Belastungen, mentalen Blockaden oder gar körperlichen Beschwerden und Schmerzen befreien können (wobei im Einzelfall eine ärztliche Behandlung möglicherweise nicht zu umgehen ist).

 

EFT eignet sich zur Behandlung folgender Störungen und Beschwerden besonders:

 

   Ängste, Phobien, Panikattacken

   Stress; zu hohe innere Anspannung

   Energielosigkeit; zu tiefe innere Anspannung

   Trauer, Wut, Schuld- und Schamgefühle, Eifersucht

   Gewichtsprobleme und Essstörungen

   Allergien; psychosomatische Reaktionen

   Suchtverhalten (Nikotin, Alkohol ...)

   ungünstige Überzeugungen und Glaubenssätze

   mangelndes Selbstwertgefühl; Minderwertigkeitskomplexe

   körperliche Beschwerden und Schmerzen

   belastende Emotionen, bspw. schmerzliche Erinnerungen, posttraumatische

    Belastungsstörungen …

 

Da die Themen, welche mit EFT behandelt werden können, so vielfältig und einzigartig sind wie meine Kundinnen und Kunden, lasse ich diese Methode gern individuell in die Beratung einfliessen.

 

Auf Ihren Wunsch und unter meiner Anleitung können Sie EFT auch nur kennenlernen, so dass Sie später für sich selbst weitere Themen angehen und auflösen können.